HOLLY geht in Serie

0
578
HOLLY geht in Serie
obs/Verlagsgruppe Deutsche-Medienmanufaktur (DMM), HOLLY/Cover HOLLY 02/2019

Nach 40.000 verkauften Exemplaren der Erstausgabe erscheint das Persönlichkeitsmagazin der Living-Bloggerin Holly Becker als Eigenmarke in 2020 viermal

Ab heute ist die neue Ausgabe HOLLY, das Magazin der Interior-Bloggerin Holly Becker im Handel erhältlich. Die erste Ausgabe erschien im Januar noch unter dem Namen LIVING AT HOME + HOLLY und verkaufte knapp 40.000 Exemplare. Nach diesem erfolgreichen Start geht der Titel als Eigenmarke HOLLY im kommenden Jahr in Serie und erscheint viermal jährlich.

Holly Becker, Creative Director HOLLY: „Mein Traum vom eigenen Magazin ist wahr geworden. Darüber bin ich sehr stolz. Das HOLLY-Magazin soll den Leserinnen Inspirationsquelle sein – zum Anfassen, zum Mitnehmen und zum Nachmachen. Jedes Thema zeigt, was mich gerade bewegt, wenn es um Dekorieren, Trends, Handwerk, DIY, Kochen, Reisen oder Shoppen geht. Ich möchte die Leserinnen anregen, sich in ihrem Zuhause wohl zu fühlen, mutig auf ihr Bauchgefühl zu hören und Dinge einfach auszuprobieren.“

Sinja Schütte, Publisherin und Chefredakteurin HOLLY: „Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Start des Magazins. Hollys Fans scheinen sich sowohl in Print als auch im Digitalen zu Hause zu fühlen. Wir glauben an Hollys Inspirationskraft und bauen die Marke HOLLY im nächsten Jahr weiter aus. Demnächst startet Holly mit einem eigenen Podcast – es sind eigens kuratierte Produkte, Events und Weiteres geplant. Dem Einfallsreichtum einer Holly Becker sind keine Grenzen gesetzt.“

In der aktuellen Ausgabe gibt Holly leicht umsetzbare Tipps und Tricks: Wie stylt man die Trendfarben? Wie geht Makramee? Wie dekoriert man mit Trockenblumen? Was ist Eklektizismus und wie gelingt der mutige Stil-Mix zu Hause? Wie kreiiert man mit einfachen Deko-Tricks einen neuen Küchen-Look? Dabei stellt die Interior-Expertin ihre Freunde und Weggefährten und deren Tipps zu den jeweiligen Themen vor. Darunter Fashion-Bloggerin Marie Jedig, Bloggerin Paulsvera, die Healthy-Foodblogger von Eat This! und Krautkopf sowie Emily Kratz und viele mehr. Außerdem im Heft: ein Treffen mit Fotograf und Designer Peter Fehrentz sowie ein Cityguide von Kopenhagen.

Der Start des HOLLY-Magazins als Eigenmarke wird von einer aufmerksamkeitsstarken Print- und Social-Media-Kampagne unter dem Claim „Mach jeden Tag zum Holly-Day“ begleitet. Aktionen am Point-of-Sale runden die Einführung der Eigenmarke HOLLY ab.

Das Magazin HOLLY aus der Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) ist für 5 Euro im Handel erhältlich, erscheint mit einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren viermal im Jahr. Auf Instagram finden sich unter @hollymagazin und #hollymag Inspirationen und Informationen zum Magazin.

Quellenangabe:  Verlagsgruppe Deutsche-Medienmanufaktur (DMM) 
- Anzeige -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here